medi Bayreuth verliert erstes Champions League Spiel

Die Basketballer von Medi Bayreuth haben ihr erstes Gruppenspiel in der Champions League verloren. Die Partie gegen Besiktas Istanbul in der Oberfrankenhalle endete gestern Abend mit (09.10.) 70:78. Weiter geht es für das Team von Headcoach Raoul Korner am kommenden Sonntag in der Basketball Bundesliga. Dann steht das Gastspiel bei den Telekom Baskets Bonn auf dem Plan.