Mauer mit Graffiti besprüht

Unbekannte haben in Coburg eine Mauer mit einem Graffiti beschmiert und damit mindestens 1.000 Euro Schaden angerichtet. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Graffiti im Zeitraum von Sonntag (28.01.) zirka 18 Uhr bis gestern (29.01.) 08 Uhr morgens an einem Mauerstück an der Grundstückseinfahrt Festungsstraße angebracht. Das Graffiti in blauer Farbe besteht aus drei Worten sowie einem anarchistischen Symbol. Die Polizei ist deswegen jetzt auf der Suche nach Zeugen.