Mann verschanzt sich mit Waffe in Wohnhaus

Heute Mittag hat sich ein Mann in Steinbach am Wald, bewaffnet mit einer Armbrust, in seine Wohnung zurückgezogen. Zeugen informierten die Polizei. Ein speziell geschultes Verhandlungsteam nahm Kontakt mit dem Mann auf. Schließlich konnten ihn die Beamten ohne Gegenwehr in Gewahrsam nehmen. Verletzt wurde niemand. Laut Polizeisprecherin Höfer befand sich der Mann in einer psychischen Ausnahmesituation. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten kleinere Mengen Rauschgift. Gegen den 36 Jahre alten Mann wird nun ermittelt.