LKW verliert 400 Kästen Bier

400 Kästen Radler und Weißbier hat ein LKW-Fahrer gestern Mittag bei Neudrossenfeld verloren. Der 68-Jährige wollte auf die A70 auffahren als sich in der Kurve seine Ladung selbständig machte und über die gesamte Auffahrt verteilte. Erst am späten Nachmittag konnte die Anschlussstelle wieder freigegeben werden. Laut Polizei war die Ladung nicht ausreichend gesichert.