Lkw-Unfall bei Bamberg verläuft glimpflich

Glück im Unglück hatte ein Lkw-Fahrer heute am frühen Morgen auf der A73 auf Höhe der Ausfahrt Bamberg-Süd. Wie die Polizei mitteilt, ist hier ein Lastwagen aus bisher ungeklärter Ursache in die Leitplanke gekracht. Der Fahrer hat sich bei dem Aufprall glücklicherweise nicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 80.000 Euro. Für die Bergungsarbeiten musste die Ausfahrt Bamberg-Süd in Fahrtrichtung Bamberg kurzzeitig gesperrt werden.