Lkw kippt um – B4 längere Zeit gesperrt

Heute am Morgen (20.11.) ist auf der B4 ein 50-Jähriger mit seinem Lkw in den Graben gekippt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer ins Bankett geraten, steuerte gegen und landete schließlich im Straßengraben. Dabei kippte der Laster um. Den Schaden schätzen Sachverständige auf rund 40.000 Euro. Die B4 war für längere Zeit gesperrt.