LKW-Irrfahrt: heute noch kein Urteil

Heute ist noch kein Urteil im Prozess rund um eine Amokfahrt mit einem Lastwagen gefallen. Staatsanwaltschaft, Verteidigung und Nebenklage haben ihre Plädoyers gehalten. Vor einem Urteil möchte das Gericht aber evtl. noch einen Gutachter hinzuziehen. Dabei geht es vor allem um die Frage, ob der Angeklagte schuldunfähig ist oder nicht. Am 29. Oktober geht der Prozess am Landgericht Coburg weiter. Wie berichtet war der 39-jährige Lasterfahrer kreuz und quer durch die Region gerast – teilweise ohne Licht und ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer. Auch von der Polizei ließ er sich nicht stoppen. Erst mit einem Hubschrauber konnte der Truck aufgehalten werden. Mehrere Polizisten wurden verletzt.