LKW auf A72 umgekippt – Vollsperrung wird noch länger dauern

Auf der A72 Richtung Plauen geht zwischen Hof-Nord und Hof-Töpen im Moment nichts mehr. Ein LKW ist am Nachmtitag offenbar auf glatter Fahrbahn etwa 300 Meter weit gerutscht und dann umgekippt. Die Feuerwehr musste den verletzten Fahrer befreien. Er kam ins Krankenhaus. Es gibt eine Vollsperrung, die noch länger anhalten wird, da zum einen Diesel ausgelaufen ist. Außerdem müssen die im LKW transportieren Lebensmittel umgeladen werden.