Lichtenfels: Rollstuhlfahrer schlägt um sich

Weil er unzufrieden mit seinem Handyvertrag war, hat gestern ein Rollstuhlfahrer in Lichtenfels einen Verkäufer mit einem Besenstiel verprügelt. Außerdem beleidigte der 69-Jährige den Verkäufer auch noch. Kunden und andere Verkäufer schafften es, dem Mann den Stock zu entreißen. Nach dieser Auseinandersetzung schlug der Rollstuhlfahrer noch einen anderen Mann, mit dem er schon seit längerer Zeit Streit hatte, mit der Faust ins Gesicht. Der Rollstuhlfahrer erhält nun mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung.