Leichter Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen bei uns in Oberfranken ist gesunken. Das geht aus dem aktuellen Bericht der Agentur für Arbeit hervor. In Hof beispielsweise ist die Arbeitslosenquote um knapp 18 Prozent gesunken, in Wunsiedel um 21 Prozent. Zu dem positiven Trend tragen die Corona-Lockerungen bei. Auch Kurzarbeit ist in vielen Unternehmen noch immer ein Thema, wird aber immer seltener beantragt.