© Pixabay

Lehrer sollen mehr arbeiten

Müssen Lehrer in Zukunft mehr arbeiten? Das ist zumindest der Plan von Kultusminister Michael Piazolo. Dagegen regt sich Protest, auch bei uns in der Region. Ab 13 Uhr wollen die Lehrkräfte deshalb dagegen demonstrieren. Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband hatte zuvor dazu aufgerufen. Der Grund für Piazolos Plan: Es gibt zu wenige Lehrer. Gegenwind kam unter anderem auch vom Kronacher BLLV-Kreisvorsitzenden Jens Schmidt. Die Bildungsqualität würde massiv leiden, so der Vorsitzende. Deshalb schlägt der BLLV vor, statt einer Stunde mehr Unterricht, sollten die Schulen pro Klasse eine Unterrichtsstunde streichen.