Lange Haftstrafen wegen Mordes

Lebenslang und zwölf Jahre Haft. Das ist das Urteil des Landgerichts gegen zwei Syrer. Die beiden hatten vor etwa einem Jahr unter Alkohol- und Drogeneinfluss einen Mann in der Flüchtlingsunterkunft in Unterleiterbach erstochen. In das Urteil ist unter anderem die Tatsache mit einflossen, dass sie ihr Opfer zuvor gefesselt und geknebelt hatten.