Lang unaufgeklärter Kindermord aufgeklärt

Der Fall Peggy hat alles ins Rollen gebracht. Seit am Fundort ihrer Leiche wenige Kilometer von Nordhalben entfernt DNA-Spuren des NSU-Terroristen Böhnhardt entdeckt wurden, ermittelt eine Sonderkommission “Altfälle” zu ungeklärten Kindermorden in Thüringen. Nun ist einer von ihnen aufgeklärt: Der Mord an der zehnjährigen Stephanie aus Weimar vor 26 Jahren. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, wie die Thüringer Polizei meldet. Einzelheiten sollen heute Mittag bei einer Pressekonferenz bekanntgegeben werden. Der Fall Peggy ist immer noch ungelöst. Einen Zusammenhang zwischen dem NSU und dem Fall schließen die Ermittler inzwischen aus. Auch der jetzt verhaftete Tatverdächtige hat keinen rechtsextremen Hintergrund.