Landratsamt Kulmbach mahnt weiter zu Vorsicht im Umgang mit Corona

Seit heute ist die aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Kulmbach ausgelaufen. Bei einem Pressetermin am Nachmittag im Landratsamt haben Landrat und Krisenstab trotzdem zur Vorsicht aufgerufen. Das Infektionsgeschehen der letzten Wochen habe gezeigt, wie schnell man vom fast Corona-freien Landkreis beinahe zum bayernweiten Hotspot werden könne. Mit Ende der Allgemeinverfügung gelten für das Kulmbacher Land wieder die Maßnahmen aus der Verordnung der bayerischen Staatsregierung.