Landratsamt Bamberg testet 200 Personen nach Tuberkulose-Fall

Tuberkulose-Fall in Oberfranken. In der Region Bamberg hat eine Frau sich mit der hochansteckenden Lungenkrankheit infiziert. Das Landratsamt will, laut BR, deshalb rund 200 Kontaktpersonen testen. Bis heute informiert die Behörde alle Testpersonen, die Untersuchungen sollen in den nächsten zwei Wochen stattfinden, teilt das Landratsamt Bamberg mit.