Landkreis Wunsiedel: Streit endet mit Messerstichen

Ein 24-Jähriger trat dabei Mittwochabend (22.05.) einem 55-Jährigen zuerst in den Bauch. Das ließ der ältere Mann nicht auf sich sitzen, er zückte ein Messer und stach dem jungen Mann in den Hals- und Kinnbereich. Ein Arzt konnte die Wunden einfach versorgen. Ein Alkoholtest ergab bei dem 24-Jährigen einen Wert von 2 Promille. Die Polizei Marktredwitz ermittelt gegen ihn jetzt wegen einfacher, gegen den 55-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung.