Landkreis Lichtenfels: Einbrecher nutzt steckengelassenen Haustürschlüssel für Einbruch

Den Schlüssel beim Verlassen des Hauses von innen stecken lassen, ist schon nicht optimal. Eine Frau aus Redwitz an der Rodach im Landkreis Lichtenfels hat den Schlüssel ihrer Haustür allerdings von außen stecken lassen, während sie mit ihrem Hund spazieren war. Das jemand in dieser Zeit in ihrer Wohnung war, bemerkte die Frau erst, als sie vergeblich ihren Geldbeutel suchte. Hinweise auf den Täter gibt es bisher nicht.