Landkreis Kulmbach: 62-Jährige stürzt von Fahrrad und verletzt sich schwer am Kopf

Ein 62-Jähriger ist gestern Mittag (30.05.) mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war mit seinem E-Bike auf dem Weg nach Hause unterwegs, fuhr gegen eine Bordsteinkante und verlor die Kontrolle über sein Rad. Eine Anwohnerin reagierte schnell und kam dem Gestürzten zu Hilfe. Der hatte kurzzeitig das Bewusstsein verloren und blutete am stark am Kopf. Nachdem der 62-Jährige medizinisch versorgt war, wurde auch ein Alkoholtest durchgeführt: Der Mann war mit 1,3 Promille unterwegs gewesen. Er kam zur weiteren Behandlung und zur Blutentnahme ins Krankenhaus nach Kulmbach.