Landkreis Hof: Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall auf A9

Der Unfall heute Vormittag (12.03.) auf der A9 in Richtung Nürnberg zwischen Münchberg-Süd und Gefrees hat einen Toten und einen Verletzten gefordert. Gegen 11.30 Uhr fuhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer bei stockendem Verkehr auf einen Tanklaster auf. Durch den Aufprall wurde das Führerhaus des 23-Jährigen dermaßen zusammengequetscht, dass er dabei tödliche Verletzungen erlitt. Der Fahrer des Tankzuges kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Für die Bergungsarbeiten musste die A9 in Richtung Nürnberg gesperrt werden. Diese Sperrung wird wohl noch einige Stunden andauern.