Landkreis Hof: Jugendliche streiten – Mütter prügeln mit

Wenn sich Jugendliche streiten und dann die Mütter dazukommen, erwartet man eigentlich, dass geschlichtet wird. So aber in Helmbrechts im Landkreis Hof. Hier stritten sich gestern Abend (15.04.) sechs 16-17-Jährige. Als sich die 38-jährige Mutter eines der Streitenden einmischte, eskalierte der Streit und der Lebensgefährte schlug einem der Jugendlichen auf den Kopf. Daraufhin kam eine weitere Mutter dazu und schlug auf den erwähnten Lebensgefährten ein. Das nahm die Lebensgefährtin des Mannes wiederum zum Anlass, dem verletzten Jugendlichen erneut ins Gesicht zu schlagen. Gegen alle drei Erwachsene ermittelt die Polizei jetzt wegen Körperverletzung. Der Jugendliche kam ins Münchberger Krankenhaus.