Landkreis Forchheim: Unbekannte brechen erneut bei Feuerwehr ein und stehlen Rettungsgerät

Schon wieder haben Unbekannte Rettungsgeräte der Feuerwehr Weilersbach gestohlen. Wie die Freiwillige Feuerwehr aus dem Landkreis Forchheim mitteilt, haben die Täter im Zeitraum zwischen Montag (29.04.) und gestern Morgen zugeschlagen. Nach Angaben der Feuerwehr drangen die Einbrecher über ein Dachfenster ins Gerätehaus ein und schlugen dann mit massiver Gewalt Glasbausteine im Erdgeschoss ein, um an die Geräte im Fahrzeug zu gelangen. Hinweise bitte an die Polizei.