Landkreis Forchheim: Blendung durch Sonne verursacht Unfall zwischen zwei Rentnern

Zwei Rentner sind am Dienstag (16.04.) in Langensendelbach im Landkreis Forchheim mit ihren Autos zusammengekracht. Ein 77-Jähriger wollte gerade vom Gehweg in Richtung Ortsausgang losfahren, während ein 88-Jähriger am geparkten Auto vorbeifuhr. Der konnte, weil er von der Sonne geblendet wurde, den Sicherheitsabstand zum parkenden Fahrzeug nicht richtig einschätzen und krachte so beinahe frontal auf den Wagen des 77-Jährigen. Der knallte mit dem Kopf gegen das Lenkrad – er kam mit einer Platzwunde ins Krankenhaus.