Landkreis Bamberg: Giftköder in Zapfendorf

In Zapfendorf im Landkreis Bamberg hat ein Unbekannter Giftköder ausgelegt. Wie die Polizei aktuell mitteilt, bemerkte ein Hundebesitzer bei seinem Tier bereits vor 2 Wochen typische Vergiftungsmerkmale. Der Hund war dieser Zeit auf einem Firmengelände in der Scheßlitzer Straße unterwegs. Ein Tierarzt konnte den Hund durch die rasche Behandlung retten. Die Untersuchung seines Mageninhalts ergab, dass das Tier Gift gefressen hatte. Die Polizei sucht nach Zeugen.