Lärmschutz für Ängerlein-Anwohner in Kulmbach?

Den Anwohnern am Ängerlein in Kulmbach ist es zu laut. Schon länger beklagen sie den Verkehrslärm durch die Kulmbacher Nordumgehung. Jetzt soll ein Lärmschutz entlang der Umgehung her – dafür hat eine Bürgerinitiative in den letzten Wochen über 600 Unterschriften gesammelt, die sie heute (Do) an Oberbürgermeister Ingo Lehmann übergibt. Schon im Juli war der Lärmschutz plus Tempolimit Thema im Kulmbacher Stadtrat, damals wurde der Antrag abgelehnt