Ladendieb widersetzt sich Detektiv und Polizei in Erlangen

Mit einem renitenten Ladendieb musste sich die Polizei Erlangen am Wochenende auseinandersetzen. Der 35jährige hatte in einem Supermarkt Süßigkeiten und Backwaren eingesteckt und nicht bezahlt. Als er draußen war, sprach ihn ein Ladendetektiv an und hielt ihn am Arm fest. Daraufhin schlug der 35jährige mit der Faust gegen dessen Oberkörper und rannte davon. An einer Bushaltestelle konnte er von Polizeibeamten festgenommen werden. Dabei wollte er weder sagen, wer er ist, noch mit auf die Wache kommen. Ein Grund für sein aggressiven Verhalten könnte sein Alkoholpegel gewesen sein. Der betrug fast 2 Promille.