Kurzzeitiges Gasleck in Hallstadt

Bei Tiefbauarbeiten in Hallstadt ist heute Vormittag kurzzeitig Gas ausgetreten. Insgesamt 30 Arbeitskräfte, sowie Mitarbeiter der Stadtwerke Bamberg waren umgehend vor Ort. Die Feuerwehr sperrte den Bereich rund um den Marktplatz sofort ab evakuierte die umliegenden Gebäude. Nach rund 1,5 Stunden konnte die Evakuierung des Gebiets auch schon wieder aufgehoben werden.