Kulmbacher VHS wird saniert

Die Kulmbacher Volkshochschule in der Bauergasse ist in die Jahre gekommen, deswegen wird das Gebäude von Grund auf saniert und modernisiert. ein neuer Aufzug und eine Sanierung vom Keller bis zum Dach sind geplant. Die Kosten liegen bei rund 2,3 Millionen Euro; der Großteil der Gelder stammt aus dem kommunalen Investitionsprogramm vom Freistaat. Los gehen soll es mit den Arbeiten an der Kulmbacher VHS im Frühjahr kommenden Jahres.