Kulmbacher Rentner wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Ein 67-Jährige Rentner ist gestern vom Kulmbacher Amtsgericht wegen sexuellen Missbrauchs zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Fünf Jahre lang hat er seine drei Enkelkinder zwischen sieben und dreizehn Jahren befummelt und ihnen unter die Kleidung gelangt. Durch seinen Anwalt hat er ein Geständnis abgelegt.