Kulmbacher mit 2,2 Promille erwischt

Mit 2,2 Promille Alkohol im Blut war gestern früh ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Kulmbach in seinem Auto unterwegs. Polizisten erwischten ihn, entzogen ihm Führerschein und Fahrzeugschlüssel und brachten ihn zu Blutentnahme ins Krankenhaus. Ihn erwartet jetzt ein Strafbefehl, Punkte in Flensburg und Entzug des Führerscheins.