Kulmbach möchte Fair-Trade-Landkreis werden

Der Landkreis möchte unbedingt „Fair Trade Landkreis“ werden und legt sich dafür auch mächtig ins Zeug. Acht Wirtshäuser und insgesamt 12 Einzelhändler erfüllen mittlerweile alle Vorrausetzungen und unterstützen den fairen Handel. Um das offizielle Fair-Trade Siegel zu bekommen, werden jetzt noch alle Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft. Aber dann sollte Kulmbach nichts mehr im Wege stehen, den Titel „Fair-Trade-Landkreis“ zu tragen.