Kulmbach: Großes Glück für jungen Motorradfahrer

Großes Glück hatte gestern ein junger Motorradfahrer bei Harsdorf im Landkreis Kulmbach. Der 24-Jährige war gestern mit seiner Maschine von der Straße geschlittert. Das Motorrad legte sich quer, rutschte über den Straßengraben, an Bäumen vorbei und durchbrach den Holzzaun zu einem Anwesen. Der Fahrer schlitterte hinterher, verfehlte haarscharf einen Lichtmasten und kam leichtverletzt kurz hinter seinem Fahrzeug im Hof des Anwesens zum Liegen.