Kronach: Unfall nach Freischießen

Ein 29-jähriger ist gestern Abend nach dem Freischießen mit dem Auto vom Festplatz Richtung Südkreisel unterwegs gewesen. Auf dieser Strecke geriet er in den Gegenverkehr und krachte dort mit dem Auto eines 25-jährigen Coburgers zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Auto sogar gegen eine Steinmauser gedrückt. Verletzt hat sich niemand. Der Grund für den Unfall war schnell gefunden: Der 29-jährige Unfallverursacher hatte einen Atemalkoholwert von über 2 Promille.