Kronach: Prozess gegen Glücksspielautomatenbetrüger

Weil er mit einem Trick einen Glücksspielautomaten in Lichtenfels überlistet haben soll, muss sich ein Mann heute (26.4.) vor dem Amtsgericht Kronach verantworten. Der Angeklagte soll eine spezielle Folie in den Automaten gesteckt haben. Dadurch wurden die Münzen zwar vom Spielautomaten gewertet, sie fielen aber immer wieder heraus. Der Vorwurf vom Amtsgericht: Ein besonders schwerer Fall des Diebstahls und dazu noch Computerbetrug.