Kronach bekommt Jugendparlament

In wenigen Tagen bekommt Kronach sein Jugendparlament. Am kommenden Freitag wird das Gremium gewählt. Es wird sich in Zukunft aus neun Personen zusammensetzen. Den Jugendlichen stehen jährlich 1200 Euro zur Verfügung. Wie die Gelder der Stadt verwendet werden, entscheidet das Jugendparlament selbst. Die Stimmzettel können am Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr in die aufgestellten Wahlurnen an den Kronacher Schulen eingeworfen werden. Kommende Woche soll das Ergebnis feststehen.