Kripo Coburg schnappt Drogendealer

Die Kripo Coburg hat Anfang der Woche Eine größere Menge Marihuana sichergestellt – und einen 23-jährigen auf frischer Tat ertappt, der in Verdacht steht, mit Drogen zu handeln. Die Ermittler hatten ihn schon länger im Visier. Am Montag schnappte die Falle dann bei einem Rauschgiftgeschäft in Coburg zu. Dabei wurden auch gleich noch zwei andere Männer vorläufig festgenommen. Alle drei müssen sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.