Kreis Wunsiedel: PETA verklagt bayrischen Landwirtschaftsminister

Nach der Eröffnung der Karpfensaison Ende August in Bad Alexandersbad im Landkreis Wunsiedel gibt es jetzt Ärger mit der Tierrechtsorganisation PETA. Die hat den bayerischen Landwirtschaftsministerin Kaniber und weitere Politiker bei der Staatsanwaltschaft Hof wegen Vergehen nach dem Tierschutzgesetz angezeigt. Laut den Tierschützern zeigen Fotos und Videos panisch zappelnde, um Luft ringende Karpfen in Gefäßen mit zu wenig Wasser, die von den Politikern in die Hand genommen werden.