Kreis Wunsiedel: 26-jähriger baut mehrere Unfälle

Gleich mehrere Verkehrsunfälle hat am Sonntagvormittag ein 26-Jähriger in Selb im Landkreis Wunsiedel verursacht. Er fuhr mit einem geliehenen Auto am Martin-Luther-Platz beim Wenden gegen eine Straßenlaterne und drei geparkte Fahrzeuge. Danach raste er den Wartbergweg entlang. Die Polizei entdeckte das Auto schließlich zwischen den Ortsteil Dürrewiesen und Buchwald, nachdem sich der 26-jährige damit überschlagen hatte. Von dort floh er zu Fuß, konnte allerdings von der Polizei aufgegriffen werden. Er muss sich auf einige Anzeigen gefasst machen.