Kreis Lichtenfels: Wolf bei Modschiedel?

Der Kulmbacher Jäger Gisbert Sattler ist sich sicher: im Wald bei Modschiedel im Kreis Lichtenfels hat ein Wolf um die Weihnachtsfeiertage ein Reh gerissen. Die Verletzungen des Tieres seien viel zu gravierend, als dass ein Hund sie hätte verursachen können, so Sattler bekräftigend bei infranken.de. Sattlers Meldung beim Landesamt für Umwelt ging zu spät ein, um noch nachweislich Wolf-DNA sicherzustellen und darum können seinen Angaben nicht offiziell bestätigt werden.