Kreis Lichtenfels: 15 Streifenwagen müssen Streit schlichten

Sage und schreibe 15 Streifenwagen sind gestern früh (27.01.) zu einer Massenschlägerei in Altenkunstadt in Lichtenfels ausgerückt. In einem Tanzlokal waren mehrere Gäste gegen 2 Uhr aneinandergeraten. Als der Sicherheitsdienst den Streit schlichten wollte, wurden die Mitarbeiter angegriffen. Die beteiligten Schläger wurden getrennt. Nun geht der Fall an die Staatsanwaltschaft.