Kreis Lichtenfels: 14-Jähriger dealt mit Drogen

Die Eltern eines 17-jährigen aus Michelau haben sich nicht mehr anders zu helfen gewusst und ihren Junior am Mittwoch (19.06.) zur Polizei nach Lichtenfels geschleppt. Der Sohnemann konsumierte wohl immer wieder Drogen und ließ sich auch von seinen Eltern nicht davon abbringen. Durch die Ermittlungen wurde auch sein Dealer aufgedeckt: ein 14-jähriger Junge. Wie die Polizei mitteilte, könnten bald noch weitere Jugendliche unangenehmen Besuch bekommen.