Kreis Kulmbach: Streit um Besitzrecht des Gasthofs Fels nimmt kein Ende

Im Oktober letzten Jahres hatten die Landkreise Hof und Kulmbach ihr Vorkaufsrecht geltend gemacht, da der neue Besitzer Verbindungen in die rechte Szene hat und befürchtet wird, dass sich dort Neonazis treffen könnten. Dies verneinte der neue Besitzer und erklärte der Frankenpost, er wolle im Gasthof lediglich leben. Deswegen jetzt die Klage. Die Landkreise Hof und Kulmbach haben jetzt einigen Wochen Zeit, Stellung zu nehmen.