Kreis Kulmbach legt 7000 Quadratmeter Blühfläche an

Bald summen die Bienen in der Luft. Die Stadt Kulmbach will für die schwarz-gelben Honigsammler 7000 Quadratmeter Blühflächen ansähen. Also speziell Wiesen für Bienen. Aber nicht nur für die. Allgemein für Insekten. Solche Flächen sollen zum Beispiel an der B85 bei der Ziegelhüttenerstraße, im Pörbitscher Weg oder im Stadtpark nahe des Hallenbades entstehen. Oberbürgermeister Henry Schramm hat angekündigt, dass das Projekt Blühflächen in Kulmbach nächstes auch noch weiterausgebaut wird.