Kreis Kulmbach: Großes Glück nach Autounfall

Großes Glück hatte gestern ein 21-jähriger Autofahrer zwischen Tannfeld und Thurnau im Landkreis Kulmbach. Er geriet mit seinem Geländwagen bei Kleezhöfe in einer langgezogenen Rechtskurve ins Bankett und dann ins Schleudern.  Dann überschlug er sich mehrfach. Laut Polizei war der junge Fahrer nicht angegurtet und wurde aus seinem Wagen geschleudert. Allerdings blieb der Fahrer weitestgehend unverletzt und konnte sogar selbst den Notarzt rufen.