Kreis Kronach: Rentner bekommt Waffensammlung nicht zurück

Seine Waffensammlung bekommt ein Rentner aus dem Landkreis Kronach erst einmal nicht zurück. Das Verwaltungsgericht Bayreuth hat die Klage des Mannes abgewiesen. Der 76-jährige wurde verdächtigt, ein so genannter Reichsbürger zu sein.  – und ist damit für den Waffenbesitz nicht geeignet. Der Mann hatte 2016 einen so genannten Staatsbürgerschaftsausweis beim Landratsamt beantragt, um die GEZ-Gebühren zu umgehen.