Kreis Hof: Mann bekämpft Feuer selbst und verletzt sich dabei

Weil er ein Feuer in seinem Haus mit einem Gartenschlauch selbst bekämpfen wollte, ist ein 74-jähriger Mann in Konradsreuth in Hof in der Nacht auf gestern (02.12.) schwer verletzt worden. Ein Nachbar rettete ihn schließlich, indem er ihn kurzerhand aus der Gefahrenzone trug. Der 74-Jährige hatte sich heftig dagegen gewehrt. Inzwischen wird er in einer Spezialklinik behandelt. Das Feuer soll im Schlafzimmer des Mannes entstanden sein.