Kreis Coburg: Unbekannte werfen Gegenstände auf Fahrbahn – Familie kommt mit Schreck davon

Eine vierköpfige Familie ist gestern Abend (12.10) auf der A73 bei Meeder im Landkreis Coburg nur knapp einem Unglück entgangen. Unbekannte hatten um kurz nach 18 Uhr mehrere Gegenstände von einer Autobahnbrücke auf das Fahrzeug der Familie geworfen. Die Gegenstände beschädigten die Motorhaube und die Frontscheibe des Fahrzeugs, einige Glassplitter flogen ins Innere des Wagens. Glücklicherweise hat sich niemand verletzt.