Kreis Coburg: Lasterfahrer fährt Gasflasche „spazieren“

Ein Lasterfahrer hat heute Nacht eine Gasflasche komplett ungesichert in seiner Fahrerkabine transportiert. Die Polizei hat den 40-jährigen bei Neustadt bei Coburg kontrolliert und die gefährliche Fracht entdeckt. Bei einem Unfall hätte die Flasche zu einem explosiven Geschoss werden können. Der 40-jährige bekommt nun eine Anzeige und muss ein empfindliches Bußgeld zahlen.