Kreis Coburg: Fahrer flüchtet vor Verkehrskontrolle

Weil er nicht angeschnallt war, wollten Polizisten gestern (22.5.) einen Autofahrer in Weidhausen im Kreis Coburg kontrollieren. Doch statt anzuhalten, trat der Mann aufs Gaspedal und flüchtete. Er fuhr dabei über eine rote Ampel und erwischte fast noch ein Mädchen, das bei Grün über die Straße gehen wollte. Am Ortsausgang konnten die Polizisten den 29-jährigen schließlich stoppen. Es stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein und scheinbar Drogen intus hatte. Zeugen, die die Flucht beobachtet haben, sollen sich bitte bei der Polizei melden.