© Pixabay

Kreis Bayreuth: Brand fordert Todesopfer

Ein Küchenbrand hat gestern (06.01.) in Kirchenlaibach bei Speichersdorf im Kreis Bayreuth ein Todesopfer gefordert. Gegen 14 Uhr 45 hat ein Zeuge Rauch in einem Mehrfamilienhaus in der Kreuzstraße gesehen. Er hat sofort die Feuerwehr gerufen. Die Einsatzkräfte haben in einem Zimmer den 35-jährigen Bewohner gefunden – leblos. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Lösch- und Bergungsarbeiten waren schwierig. Sieben Feuerwehrleute wurden verletzt. Weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses waren zu dem Zeitpunkt nicht da. Warum das Feuer ausgebrochen ist muss jetzt die Polizei klären.