Kreis Bamberg: Drei alkoholisierte Autofahrer unterwegs

Gleich drei Promille „Helden“ hat die Polizei am Mittwochabend (30.5.) im Landkreis Bamberg erwischt. Auf fast zwei Promille kam ein 35-Jähriger, der mit seinem Fahrzeug im Hirschaider Industriegebiet aufgefallen war. Sein Führerschein ist erstmal weg. Ebenfalls gut getankt hatten zwei 40- und 38-jährige Autofahrer. Die waren allerdings quasi Helfer in der Not, weil sie eine leicht verletzte Frau und deren Kinder, nach einem Badeunfall an einem nahegelegenen See in die Steigerwaldklinik gefahren haben. Dennoch mussten auch sie sich einer Blutentnahme unterziehen.